Tanzen & Trommeln in der Toskana


 



TOSCANA
13. - 20. August 2017


Tanz mit Helga Köhler

Afrikanischer Tanz öffnet in einzigartiger Weise den Weg zu unserer Lebenskraft. Er lässt uns die oft verlorene Freude an unserem Körper wiederentdecken. Gleichzeitig gibt er uns das beglückende Gefühl ganz hier auf der Erde zu sein (Erdung) und aus unserer Mitte heraus handeln zu können (Zentrierung).

Diese Qualitäten des Afrikanischen Tanzes zu erleben stehen im Vordergrund meines Unterrichtes. Auf der Basis der typischen Bewegungselemente des Afrikanischen Tanzes geht es mir darum, den Teilnehmern die Möglichkeit zu bieten ihren individuellen Ausdruck zu finden und dabei die Unterstützung der Gemeinschaft zu erleben (typisches Setting des Afrikanischen Tanzes: Solo auf die Trommler zu).

Elemente aus Trancetanz und Tanztherapie, sowie die Live-Begleitung durch
die Trommler sind dabei wesentliche Begleiter in diesem Prozeß.

So können wir erleben, wie beglückend es ist im Rhythmus
und damit im Moment zu sein, getragen und gleichzeitig frei zu sein.



Trommeln mit Rainer Arold

Die Basis bilden ein oder mehrere traditionelle, westafrikanische Djemberhythmen. Anfänger werden zunächst die Begleitstimmen auf der Djembe sowie einfache Basstrommelstimmen spielen. Fortgeschrittene lernen verschiedene Variationsmöglichkeiten auf den Bässen kennen, außerdem Solospiel und Improvisation auf der Djembe, gemeinsames Echauffement mit den Basstrommeln und schließlich Solospiel zum Tanz. 

Bei der Tanzbegleitung werden wir versuchen, auf die Dynamik und Bewegungen der TänzerInnen einzugehen, sie durch unser Solospiel zu unterstützen, im richtigen Moment anzuheizen ("Echauffement"), Signale richtig zu setzen, ... Zur weiteren Unterstützung wird auch dieses Jahr wieder eine fortgeschrittene Trommlerin für Euch dabei sein.

 

Organisatorisches

Anreise ist am Sonntag, den 13. August, Ankunft frühestens ab 16 Uhr.
Abreise ist am Sonntag, den 20. August, vormittags.
(Die genaue Wegbeschreibung schicken wir Euch nach der Anmeldung zu.)



Kursgebühren

Tanzen und Trommeln: 360 Euro
Tanzkurs: 195 Euro
Trommelkurs: 250 Euro 



Leihdjemben

Wer keine eigene Djembe hat, kann sich ein Instrument ausleihen (25.- Euro für die gesamte Woche). Der Hin- und Rücktransport sollte dabei möglichst selbst organisiert bzw. abgesprochen werden.



Übernachtung und Vollverpflegung 

Gesamtkosten: 385 Euro (bitte vor Ort bezahlen)
Die verstärkte Halbpension besteht aus einem Frühstück, Mittagsverpflegung und Abendessen.
Getränke müssen jedoch gesondert bezahlt werden.




Ausführliche Infos und Anmeldung
Anmeldung bitte an Rainer Arold

Rainer Arold: 
089/180925
Leonrodstr. 89 
80636 München
Helga Köhler
0931/7903573 
Neubergstr. 11
97072 Würzburg